8

 

 

 

 

 

 

 

 

7

 

 

 

 

 

 

 

 

6

 

 

 

 

 

 

 

 

5

 

 

 

 

 

 

 

 

4

 

 

 

 

 

 

 

 

3

 

 

 

 

 

 

 

 

2

 

 

 

 

 

 

 

 

1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

A

b

c

d

e

f

g

h

AUSSCHREIBUNG

 

20. Junioren-Mannschafts-Schnellturnier

für Vierermannschaften

des Schachverbandes Kreis Peine

 

am 1. Mai 2009

 

Spielort: Der Austragungsort ist das Schulzentrum Edemissen, Am Mühlenberg 3, 31 234 Edemissen. Dieser Ort liegt an der B 444 nördlich von Peine, Mannschaften, die über die A 2 anreisen, wird empfohlen, die Autobahn an der Anschlussstelle Peine(-Ost) zu verlas­sen, Teams aus Süden fahren am besten über die A 7 bis Derneburg / Salzgitter.

 

Termin und Zeitplan: Das Turnier wird am Freitag, dem 1. Mai 2009 (Maifeiertag), gespielt. Die teilnehmenden Mannschaften werden gebeten, bis 09:45 Uhr am Spielort einzutreffen und sich unmittelbar nach ihrer Ankunft anzumelden., damit kurz nach 10:00 Uhr begonnen werden kann. Das Turniers soll spätestens um 18:00 Uhr beendet sein, es wird allerdings angestrebt, mit der Siegerehrung gegen 17:00 Uhr zu beginnen. Es wird beabsichtigt, eine halbstündige Mittagspause einzulegen.

 

Teilnehmende Mannschaften und Mannschaftsstruktur: Es sind nur Vierer-Vereins-Mannschaften teilnahmeberechtigt, dabei sollen nur Spieler eingesetzt werden, die auch in den Mannschafts­kämpfen für diesen Verein spielberechtigt sind. Ein Verein kann mehrere Mannschaften mel­den. Innerhalb einer Mannschaft gilt folgende Mannschaftsstruktur:

                            1. Brett............... U20-Jugend (Jahrgang 1989 und jünger) (früher A-Jugend)

                            2. Brett............... U17-Jugend (Jahrgang 1992 und jünger) (früher B-Jugend)

                            3. Brett............... U15-Jugend (Jahrgang 1994 und jünger) (früher C-Jugend)

                            4. Brett............... U13-Jugend (Jahrgang 1996 und jünger) (früher D-Jugend)

Die Meldung eines Ersatzspielers ist zulässig. Es wird das ausgefallene Brett ersetzt.

 

Austragungsmodus: Es werden neun Runden nach dem Schweizer System gespielt. Die Be­denkzeit beträgt 15 Minuten pro Spieler und Partie. Ansonsten gelten die FIDE-Blitz-Regeln. Weitere Einzelheiten werden zu Turnierbeginn bekannt gegeben.

 

Verpflegung: Kleine Speisen und Getränke können preisgünstig am Spielort erworben werden.

 

Preise: In jedem Fall erhalten die ersten drei Mannschaften sowie die besten Einzelspieler an den jeweiligen Brettern Pokale. Je nach Beteiligung werden weitere Preise vergeben. Die Siegermannschaft erhält den Wanderpokal.

 

Startgeld: Das Startgeld beträgt 15 € pro Mannschaft, zu zahlen bar am Spielort.

 

Meldungen und Meldeschluss: Es wird darum gebeten, bis zum 19. April 2009 die Anzahl der Mannschaften pro Verein mitzuteilen. Meldungen bitte an:

Roland Czada, Vechelder Straße 18, 31 224 Peine

( 0 51 71 / 98 93 81, ( 01 73 / 1 35 96 76, E-Mail: b2-b4@web.de

Die namentliche Meldung der Spieler erfolgt am Spielort.

 

Sonstiges: Sollten bei einem Verein Probleme bei der Anreise, zum Beispiel Stau, entstehen, die ein pünktliches Erscheinen unmöglich machen, so bitten wir um Information über die oben genannte Handy-Nummer oder über ( 0170 / 4837215 (Nils Brylski). Auf Grund eines Erlasses des niedersächsischen Kultusministeriums gilt auf dem gesamten Schulgelände Rauchverbot!